Schiffbauindustrie in Niedersachsen – Vielfalt und Individualität

Niedersächsische Werften können sich in einer Zeit, in der die globale Schiffbauindustrie sich weiterhin in einer schwierigen Lage befindet, am Markt behaupten. Die meisten großen Schiffbaunationen haben mit sinkenden Auftragszahlen bei einem Überangebot an Produktionskapazitäten zu kämpfen. Trotz dieser international schwierigen Situation konnten die deutschen
Schiffbauunternehmen auch im Jahr 2016 einen gestiegenen Auftragseingang verzeichnen und sich dem allgemeinen negativen Trend entziehen…

(Quelle MF 7/8 2017)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 434KB)

Veröffentlicht unter:
Von: Johann Saathoff

Johann Saathoff

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Zukünftige Energieversorgung für mobile Systeme der Bundeswehr

      9. September - 07:30 bis 10. September - 14:45
    2. 22. DWT-Marineworkshop – Chancen der 4. Industriellen Revolution für die Flotte

      21. September bis 24. September
    3. Maritime Convention

      3. November