Rolls-Royce feiert ein Jahrzehnt Forschung- und Entwicklung für Power Systems in Indien

  • “Engineering and Research Center” vor zehn Jahren in Pune gegründet
  • Meilenstein symbolisiert Internationalisierung des Geschäftsbereiches
  • Indien-Team hat volle Produktverantwortung für die MTU-Baureihe 1600

Rolls-Royce feiert das zehnjährige Bestehen seines Engineering And Research Centers (EARC) in Pune, Indien. Mit der Gründung des Entwicklungszentrums im Jahr 2010 eröffnete der Rolls-Royce-Geschäftsbereich Power Systems seine erste Forschungs- und Entwicklungs-Einrichtung außerhalb Deutschlands. Der runde Geburtstag markiert einen Meilenstein, der die Internationalisierung Power Systems und dessen Strategie, zunehmend auf Wachstumsmärkten präsent zu sein, deutlich macht. Die Stadt Pune ist als Automobilzentrum Indiens bekannt und gilt als wichtiges Zentrum der Ingenieurausbildung des Landes….

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Docs zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 102KB)

 

Veröffentlicht unter:
Von: Rolls-Royce
Rolls-Royce

Rolls-Royce

 

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. 22. DWT-Marineworkshop – Chancen der 4. Industriellen Revolution für die Flotte

      21. September bis 24. September
    2. Strategische Vorausschau

      7. Oktober
    3. Was müssen wir heute tun, um für die Zukunft gerüstet zu sein?

      27. Oktober