Klein, aber fein

Hochseefähige Mehrzweck-Plattformen im weltweiten Einsatz

Nach dem Ende des Kalten Krieges sind neben den klassischen Seekriegssze­narien zunehmend neue maritime Kon­fliktszenarien entstanden. Nicht mehr die hohe See, sondern Randmeere, küstennahe Gewässer, Ausschließliche Wirtschaftszo­nen, Offshore-Einrichtungen, aber auch Hä­fen und Stützpunkte sind heute maritime Konfliktschauplätze für paramilitärische Einsatzaufgaben. Solche Aufgaben auf See reichen von Seeraumüberwachung- und Seeraumsicherung, Schutz von Offshore­Einrichtungen, Umweltschutz auf See, Be­kämpfung von Drogen- und Waffenhandel…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von docs.google.com zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 315KB)

(Quelle MF 7 / 8 2020)

Veröffentlicht unter:
Von: Dieter Stockfisch
Dieter Stockfisch

Dieter Stockfisch

Kapitän zur See aD

wesentliche Verwendungen:

  • Kommandant U-Jagdboot
  • Kommandant Fregatte
  • Kommandeur Zerstörergeschwader
  • NATO
  • BMVg

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Zukünftige Energieversorgung für mobile Systeme der Bundeswehr

      9. September - 07:30 bis 10. September - 14:45
    2. 22. DWT-Marineworkshop – Chancen der 4. Industriellen Revolution für die Flotte

      21. September bis 24. September
    3. Maritime Convention

      3. November