PLATH Group schärft strategische Ausrichtung auf datenbasierte Krisenfrüherkennung

Neue, agile Unternehmensstruktur: Geschäftsbereiche operieren dezentral, eigenständiger und noch näher am Kunden 

Hamburg, 16. November 2020 – Die PLATH Group mit Hauptsitz in Hamburg gehört seit fast 70 Jahren zu den führenden europäischen Anbietern und technologischen Vorreitern im Bereich der datenbasierten Krisenfrüherkennung. Mit einer dezentraleren Organisationsstruktur und eigenständig auftretenden Geschäftsbereichen kann die PLATH Group künftig noch schneller und weitreichender auf die Bedürfnisse ihrer Kunden eingehen. Die mittelständische Unternehmensgruppe präsentiert sich zudem ab sofort unter dem neuen Motto „Confidence through Competence“ und stellt einen überarbeiteten Kommunikationsauftritt samt neuer Webseite www.plathgroup.com vor.

Unter dem Dach der PLATH Group agieren die fünf Geschäftsbereiche nun noch eigenständiger und fokussierter im Markt. Ziel ist es, Kunden noch gezielter für ihre taktischen und strategischen Operationen auszustatten: mit präziser Sensortechnologie, mit leistungsstarker Software, mit passgenauen Systemen und mit maßgeschneiderten Services.

Die einzelnen Geschäftsbereiche besitzen eine herausragende technische Expertise in ihrem jeweiligen Fachgebiet und ergänzen sich gegenseitig innerhalb der Unternehmensgruppe. Dies zeichnet die PLATH Group aus und spiegelt sich auch in langjährig gefestigten und stetig wachsenden Kundenbeziehungen wider.

Fünf Geschäftsbereiche, eine gemeinsame Basis

Die fünf Geschäftsbereiche der PLATH Group und ihre über 500 hochqualifizierten Experten sind über Standorte in Deutschland, Europa und Asien verteilt. Sie bedienen unterschiedliche Aspekte des Aufklärungszyklus und überzeugen Kunden durch ihre hohe Flexibilität und Schnelligkeit in der Zusammenarbeit. Die Geschäftsbereiche sind:

  • Systems & Integration

Der Geschäftsbereich PLATH Systems & Integration (S&I) ist innerhalb der Unternehmensgruppe der zentrale Ansprechpartner für alle Systemanfragen. Basierend auf langjährigem Domänenwissen unterstützt S&I seine Kunden von der Konzeption über die Systemintegration und Inbetriebnahme und auch langfristig während der Betriebsphase. Die Experten von S&I entwerfen und realisieren integrierte Systeme, die alle technischen und operativen Kundenanforderungen passgenau erfüllen.

  • Sensors     

Der Geschäftsbereich PLATH Sensors bietet erstklassige Sensortechnologie zur Signalerfassung. Präzise, hochempfindliche Antennen, Funkpeiler und -empfänger sind die technische Basis für den gesamten Zyklus der Kommunikationsaufklärung – und sind damit maßgebend für die Effizienz des Systems sowie den kontinuierlichen Wissensaufbau. Zuverlässigkeit und Versorgungssicherheit sind durch hauseigene Produktion „made in Germany“ gewährleistet.

  • Radio Reconnaissance Software

Der Geschäftsbereich PLATH Radio Reconnaissance Software bietet leistungsfähige Software: ICAS für automatisierte Funkaufklärung sowie COCKPIT für taktische Einsätze. Beide unterstützen interoperable, zukunftssichere Systeme, die den gesamten Aufklärungszyklus abdecken. Sie lassen sich sensor- und herstellerneutral einsetzen und passen sich dank hoher Modularität und Skalierbarkeit an jedes Einsatzszenario an.

Die beiden folgenden Geschäftsbereiche sind eigenständige GmbHs unter dem Dach der PLATH Group:

  • Joint Intelligence Analytics (INNOSYSTEC GmbH)

INNO ist der Softwarespezialist, wenn es um die Handhabung und Analyse von großen Datenmengen geht. Mit SCOPE bietet der Geschäftsbereich eine hochskalierbare und flexibel konfigurierbare Software für Big Data Analytics, um Informationen aus unterschiedlichsten Datenquellen auf einer Plattform zu erfassen, analysieren und korrelieren.

  • Signal Analysis and Signal Monitoring (PROCITEC GmbH)

Die innovative, hardwareunabhängige und hoch skalierbare Produktlinie go2SIGNALS der PROCITEC GmbH ermöglicht die Überwachung, Verarbeitung und Analyse von HF- und V/UHF-Signalen in taktischen und strategischen Einsatzszenarien. So unterstützt das modulare und leicht zu integrierende go2SIGNALS Systeme zur automatischen Funküberwachung und elektronischen Aufklärung.

„Internationale Krisen und der daraus entstehende Aufklärungsbedarf entwickeln sich wesentlich schneller als noch vor einigen Jahren. Mit unserer neuen Struktur und dem Fokus auf datenbasierte Krisenfrüherkennung passen wir uns in der PLATH Group an diese Situation an. Wir geben unseren Geschäftsbereichen die Möglichkeit, mit ihrer Expertise flexibler agieren zu können und weiter zu wachsen. Damit können wir künftig noch rascher auf die neue Realität unserer Kunden reagieren und ihnen optimal passende Produkte und Systeme für jedes Einsatzszenario anbieten“, erklärt Nico Scharfe, geschäftsführender Gesellschafter der PLATH Unternehmensgruppe.

Mit neuen Kunden auf Wachstumskurs

Die neue Struktur erlaubt es der PLATH Group, zusätzlich zur bisherigen Kernzielgruppe der Sicherheitsbehörden weitere Kundengruppen wie Systemintegratoren zu erschließen. Damit geht die PLATH Group den nächsten Schritt in ihrer Erfolgsgeschichte und eröffnet sich neue Märkte und weitere Wachstumsmöglichkeiten.

Über die PLATH Group:

Die PLATH Group ist eine familiengeführte, mittelständische Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Hamburg und verfügt über umfassende Markt- und Technologieexpertise in der datenbasierten Krisenfrüherkennung. Sie beliefert den Markt mit dedizierten Produkten, Systemen und Dienstleistungen und ist in fünf hoch spezialisierte Geschäftsbereiche gegliedert: Systems & Integration, Sensors, Signal Analysis and Signal Monitoring, Radio Reconnaissance Software, Joint Intelligence Analytics. Diese Fokussierung garantiert herausragende Fachkompetenz, hohe Innovationskraft und umfassende Branchenkenntnis. So unterstützt die PLATH Group ihre Kunden bei der Erfüllung ihres Sicherheitsauftrags. Mehr Informationen finden Sie unter www.plathgroup.com.

 

 

 

Veröffentlicht unter:
Von: Plath GmbH

Plath GmbH

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Docs zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 168KB)

 

 

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Im Dialog mit Militärattache`s

      5. Mai
    2. Wirkung und Schutz

      14. Juni bis 15. Juni
    3. Kooperation von Streitkräften und Wirtschaft

      22. Juni