Piraterie im ersten Halbjahr 2017

Rückgang der globalen Zahlen – Weiterhin Entführungen, Verletzte und Tote

Nach dem halbjährlichen Piraterie-Bericht des International Maritime Bureau gehen die globalen Überfallzahlen weiter zurück. So wurden im ersten Halbjahr 2017 insgesamt 87 Zwischenfälle an das IMB-Piracy Reporting Center gemeldet …

(Quelle MF 10/2017)

Download (PDF, 90KB)

Veröffentlicht unter:
Von: Dr. Michael Stehr
Dr. Michael Stehr

Dr. Michael Stehr

Born 1966 in Hannover, Germany; Studies of History and Law at Universities of Hannover, Göttingen, Bonn.

Lawyer with experiences as staff member of the scientific branch of the administration of german federal parliament and as Manager of German Federal Association of Self-Employed Physiotherapists. 

Editor International Law and Law of the Sea for german periodical MARINE FORUM since February 2000 (editorial bureau located at German Maritime Institute, Bonn, www.marineforum.info), dealing with Piracy and seabourne Terrorism, European Security and Defence Policy, International Law and Law of the Sea.

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Statustagung “Maritime Technologien”

      10. Dezember
    2. CYBER DEFENCE CONFERENCE

      10. Dezember - 07:30 bis 11. Dezember - 14:30
    3. „Digitalisierung und der Mensch“

      13. Februar 2020 - 09:00 bis 16:30