Fregatte “Hamburg” in schwierigem Fahrwasser

Anfang August lief die Fregatte Ham­burg für knapp fünf Monate in Rich­tung Mittelmeer aus. Die Besatzung sieht einem kniffligen Einsatz entgegen, der zu­dem coronabedingt mit hoher Wahrschein­lichkeit keinen Landgang mit sich bringen wird. Bisher hatte sich die Deutsche Marine an der Operation Irini mit…

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Docs zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 133KB)

(Quelle MF 9/2020)

Veröffentlicht unter:
Von: Hans Uwe Mergener

Hans Uwe Mergener

Hans Uwe Mergener
Kapitän zur See a.D.

Redakteur Marine
Europäische Sicherheit und Technik

Baunscheidtstr 11, 53113 Bonn (Sitz der Redaktion)
Tel. mobil: +49 (0) 173 848 1287
Fax +49 (0) 228 3500 871
Hans-Uwe.Mergener@mittler-report.de
www.esut.de

Mittler Report Verlag GmbH
Geschäftsführung: Dr. Peter Boßdorf, Thomas Bantle und Peter Tamm
Sitz der Gesellschaft: Bonn
Amtsgericht: Bonn HRB 18658

Ein Unternehmen der Gruppe Tamm Media

Persönliche Daten
Name Hans Uwe Mergener
Adresse Avenue des Lilas 53

1410 Waterloo

Belgien

Telefon +32 2 770 72 76
Mobil +49 173 848 1287
E-Mail hans-uwe.mergener@crew7-74.de
Geburtsdatum / -ort 13.10.1955 Völklingen
Familienstand verheiratet
Beruflicher Werdegang
09/2018 – Heute

 

Redakteur Marine – Europäische Sicherheit und Technik

Mittler Report Verlag GmbH

07/2016 – Heute Pensionär
April 2017 Reservistendienstleistung als Verteidigungsattaché

Botschaft der Bundesrepublik, Seoul, Südkorea

01/2013 – 06/2016 Bundesgeschäftsführer

Verband der Reservisten der Deutschen Bundeswehr e.V.

·     Führung der 280 hauptamtlichen Mitarbeiter/innen in mehr als 100 Geschäftsstellen bundesweit

·      Beratung der Führungsgremien des Verbandes

07/1974 – 12/2012 Marineoffizier

Letzter Dienstgrad Kapitän zur See

·     Stellvertretender Kommandeur im Standortkommando Berlin. 2010 – 2012

·     Verteidigungsattaché an der Botschaft der Bundesrepublik Deutschland in Pretoria/Südafrika. Verantwortlich für Südafrika, Botswana, Lesotho, Namibia und Simbabwe, 2007 – 2010

·     Referent für Marinerüstung, Grundsatzangelegenheiten Rüstungswesen (CPM 2001) und parlamentarische Angelegenheiten im Büro Staatssekretär Dr. Eickenboom, BMVg, Berlin, 2002 – 2004

·     Referententätigkeit in NATO, EU und BMVg

Schwerpunkte: Grundlagenarbeit in strategischer und operativer Planung, Streitkräfteplanung (NATO, EU, Operationsplanung und –durchführung, Integration nationaler Verbände in internationale Strukturen, Zusammenarbeit NATO – EU (Verwendung EU Militärstab, 2001-2002)

·     Schnellbootflottille, 1978 – 1992. Wachoffizier, Kommandant, Stellvertretender Geschwaderkommandeur

Ausbildung
07/1974 – 09/1979

10/1981 – 10/1982

Marineoffiziersausbildung

 

Versch. Marineschulen, Schulschiffe

Schwerpunkte:

·     Schiffseinsatz, Operation

·     Menschenführung

10/1975 – 03/1979 Studium Diplompädagogik

Helmut-Schmidt-Universität, Hamburg

·     Berufspädagogik, Soziologie, Nebenfach: Politikwissenschaft

·     Abschluß: Diplom

Diplomarbeit: Integration von körperlich behinderten Kindern

09/1966 – 06/1974 Schulbildung

Albert-Einstein-Gymnasium (ehm Realgymnasium) Völklingen

Abschluß: Abitur (neusprachlich)

Weiterbildung
01/2007 – 09/2010 Executive National Security Programme

South African Defence College, Pretoria, Südafrika

Bestpreis Studienabschnitt ‚National Security Theory‘

09/1989 – 12/1990 Admiralstabsausbildung

Ecole Supérieure de Guerre Navale

Cours Supérieur Interarmé

Ecole Militaire, Paris, Frankreich

Kenntnisse
Sprachkenntnisse Englisch (fließend in Wort und Schrift)

Französisch (fließend in Wort und Schrift)

Afrikaans (fließend in Wort und Schrift)

Italienisch, Spanisch (Grundkenntnisse)

EDV-Kenntnisse Microsoft Office (sehr gut)
Führerscheine und

andere Nachweise

Klasse B, CE1

Sportpilotenschein mit Nachtflugberechtigung, UL-Schein

Sportbootführerscheine Binnen und See, Sporthochseeschifferschein

Interessen
Allgemein Lesen

Sport (aktiv: Tennis; früher: Leichtathletik, Basketball, Moderner Fünfkampf)

Sicherheitspolitik

Marine

Reisen

Hobbys Motorbootfahren

Fotografie

Bis 2017: Sportfliegerei (UL sowie Sportflugzeuge; 800+ Flugstunden

Waterloo, 1. März 2020

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Smart & Digital Bundeswehr

      8. Dezember bis 9. Dezember
    2. Perspektiven Wehrtechnik 2021

      19. Januar 2021 bis 20. Januar 2021
    3. SMM in Hamburg mit MS&D (02./05.02.21)

      2. Februar 2021 bis 5. Februar 2021