Die “NORDWIND” des Deutschen Marinemuseums wieder im Ausbildungseinsatz für die Deutsche Marine

02_IMG_0029

“TRIONAUT 2015” wird der Ausbildungsabschnitt der Marineschule Mürwik bezeichnet, in dem ausländische Offiziersanwärter, die ihre Ausbildung zum Offizier an der Offiziersschule der Deutschen Marine absolvieren, in einer gemeinsamen Basisausbildung die ersten Schritte in Navigation und praktischer Seemannschaft lernen. Dem theoretischen Teil der Ausbildung im Hörsaal in Flensburg, muss zwingend ein praktischer Teil an Bord einer Ausbildungseinheit in See erfolgen, um das Gelernte auf schwankenden Planken unter Beweis stellen zu können und die damit verbundene Erfahrung zu sammeln.

Download (PDF, 40KB)

Veröffentlicht unter:
Von: Gottfried Hoch
Gottfried Hoch

Gottfried Hoch

Konteradmiral a. D.

Mitglied im Stiftungsvorstand Stiftung Deutsches Marinemuseum

Südstrand 125
26382 Wilhelmshaven
Tel. 04421 – 40084-0

info@marinemuseum.de

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Forschung in der Verteidigungswirtschaft

      18. Juni - 08:30 bis 17:30
    2. 7. Maritimes Kolloquium Wilhelmshaven

      18. Juni - 13:00 bis 19:00
    3. Vereidigung der Marine-Offizier-Crew VII/19

      3. August