LCS in die Ostsee!

Stärkung der deutsch-amerikanischen maritimen Beziehungen

Die deutsch-amerikanischen Marinebeziehungen können auf eine reichhaltige Geschichte zurückblicken, die mit der Gründung der Bundesmarine im Jahr 1956 kodifiziert wurde. Es ist an der Zeit, diese Beziehungen angesichts der gestiegenen Bedeutung der Ostsee als militärischer Operationsraum mit neuem Leben zu füllen. Es sind neue Ideen gefragt. In diesem Sinne bietet es sich an, dass ein Littoral Combat Ship (LCS, dt. Küstenkampfschiff, entsprechend etwa einer Fregatte) nach Kiel….

(Quelle MF 7/8 2018)

Download (PDF, 335KB)

 

Veröffentlicht unter:
Von: Dr. Sebastian Bruns
Dr. Sebastian Bruns

Dr. Sebastian Bruns

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Bundeswehrlogistik 2019 – Logistik zukunftssicher gestalten

      27. August bis 28. August
    2. Logistik zukunftssicher gestalten

      27. August - 08:00 bis 28. August - 17:00
    3. 21. DWT – Marineworkshop

      23. September - 08:00 bis 25. September - 17:00