Diehl liefert Munition für Fregatte F 125

Die Unterzeichnung eines Rahmenvertrags über die Herstellung und Lieferung von 127-mm-Übungsmunition für die Fregatten der Baden-Württembergklasse (F125) ermöglicht Diehl Defence die Einführung einer neuen Marinemunition am Markt.

Die neue Munitionsfamilie im Vollkaliber 127 mm mit (v.l.) Leucht(ILL)-, Übungs(Üb)- und Spreng(HE)-Geschoss plus Treibladung (liegend)

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Docs zu laden.

Inhalt laden

Download (DOCX, 533KB)

Veröffentlicht unter:
Von: DIEHL Defence

DIEHL Defence

Über Diehl Defence

Diehl Defence bündelt die Geschäftsaktivitäten der Diehl-Gruppe in den Bereichen Sicherheit und Verteidigung.

Als Führungsgesellschaft steuert Diehl Defence zahlreiche Tochterunternehmen, Programm- und Beteiligungsgesellschaften.

Mit 2.690 Beschäftigten* erzielt Diehl Defence einen Jahresumsatz von 530 Mio. Euro*. (*Trend 2019)

______________________________________________________________________________________

Diehl Defence GmbH & Co. KG

Postfach 10 11 55, 88641 Überlingen

Paul Sonnenschein, Leiter Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 07551 89-2685, Fax 07551 89-4835,

pr@diehl-defence.com

www.diehl.com

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. Im Dialog mit Militärattachés

      3. Mai
    2. Wirkung und Schutz

      14. Juni bis 15. Juni
    3. Wirkung und Schutz #neu

      14. Juni bis 15. Juni