DENK’ ICH AN UBOOTE …
TOUR D’HORIZON EINES LEHNSTUHLSTRATEGEN

Im Gegensatz zu ihren Vorgängerinnen in beiden Weltkriegen ist die Deutsche Marine heute eine Bündnismarine in einer Allianz mit den klassischen Seemächten. Ihr Auftrag im Konfliktfall ist nicht mehr ozeanischer Handelskrieg zur Unterbindung von gegnerischen Zufuhren. Ihre Uboote sind nicht mehr Mittel der Wahl für die schwächere Seemacht gegen die Stärkeren. Noch im Kalten Krieg war die Rolle der 24 deutschen Uboote1 zur Bündnis- und Landesverteidigung klar definiert: Überwiegend “Maritime Vorneverteidigung” in der mittleren und östlichen Ostsee, um den regional überlegenen Seestreitkräften des Warschauer Pakts die Nutzung der Ostsee als “Rollbahn” für den Angriff auf Schleswig-Holstein und die Dänischen Meerengen mindestens zu erschweren. Heute, mit dem militärischen Wiedererstarken Russlands, insbesondere in der Ostseeregion, rückt die Bündnis- und Landesverteidigung erneut in den Vordergrund. Wenn auch der Grad der Bedrohung durch Russland nicht mehr mit dem durch die Sowjetunion vergleichbar ist, so ist die Präsenz der Deutschen Marine gerade in der Ostsee wieder im Fokus.

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Google Docs zu laden.

Inhalt laden

Download (PDF, 963KB)

Veröffentlicht unter:
Von: Raimund Wallner
Raimund Wallner

Raimund Wallner

Vor seiner Zurruhesetzung 2010 als Kapitän zur See a.D. war er zuletzt Referatsleiter für Unterwassersysteme in der Hauptabteilung Rüstung auf der Hardthöhe.

 

Weitere wesentliche Stationen seiner Laufbahn: Verteidigungsattaché in Tokyo und Manila, Marineadjutant beim GenInspBw, Kommandeur 3. Ubootgeschwader, Kommandant der Unterseeboote U20 und U30.

 

Er ist Absolvent der Führungsakademie der Bundeswehr, des japanischen Nationalen Instituts für Verteidigungsstudien und der U.S. Naval Postgraduate School (M.S. Computer Systems Management).

Hinterlassen Sie einen Kommentar





  • Newsletter abonnieren

    Immer die aktuellsten Nachrichten automatisch in Ihrem E-Mail-Postfach!

    Mit Absenden der Anmeldung akzeptiere ich die Datenschutzvereinbarung.
  • Kommende Veranstaltungen

    1. 22. DWT-Marineworkshop – Chancen der 4. Industriellen Revolution für die Flotte

      21. September bis 24. September
    2. Strategische Vorausschau

      7. Oktober
    3. Was müssen wir heute tun, um für die Zukunft gerüstet zu sein?

      27. Oktober